Drauchenjugend geht auf Reisen

Am Freitag früh startet ein Tross mit 9 Autos in Richtung Potsdam.

Die Drachenjugend geht mal wieder auf Reisen. Nach der ersten großen Fahrt im letzten Jahr zu den "United Wold Games" nach Klagenfurt heißt es 2014 auf zum "12 Sanssouci-Pokal in Potsdam".

Die RCW Jugend wird dort mit je einer U8 und einer U10 Mannschaft ins Turnier starten. Jeweils zwei Spieler der Altersklassen U12, U14 und U16 werden unter anderem in Spielgemeinschaften mit Rottweil antreten.

Wir wünschen den Wormsern eine gute Reise und viel Erfolg in Brandenburg.

Erfolgreicher Saison-Abschluß der RCW-Jugend in Potsdam

Am Pfingstwochenende nahm der Rugby Club Worms mit seinen Jugendspielern der U8-U16 am 12. Internationalen Sanssouci-Pokal in Potsdam teil. Dieses Turnier gehört zu den größten Nachwuchsturnieren in Deutschland und steht unter dem Motto "Rugby gegen rechte Gewalt und Langeweile".

IST mit RCW..... Jungrachen beim Internationalen Schüler Turnier in Heusenstamm

Jugendturnier HeusenstammBei wunderbarem sonnigen Herbstwetter reisten 25 Wormser Rugbyspieler mit Betreuern, Eltern und Geschwisterkinder nach Heusenstamm zum Rugby Klub Heusenstamm (RKH). In diesem Jahr waren die Wormser in allen vier Altersklassen beim IST (Internationalen Schüler Turnier) vertreten.

Jugendturnier Heusenstamm

Der RCW ist in Heusenstamm ein gern gesehener Gast, denn die beiden Vereine haben schon auf so einigen Turnieren gemeinsam Mannschaften gebildet und gute Erfolge erzielt. 

Jugendteam der SG Unterland bestreitet erstes Punktespiel

 

Das neu formierte U14 Team, das als Spielgemeinschaft aus Heilbronn, Neckarsulm und fünf Spielern des RC Worms besteht, fuhr am Sonntag zum ersten Rundenspiel nach Stuttgart, um dort gegen den bärenstarken Gegner Rottweil/ Stuttgart anzutreten. Mit erhobenem Haupt, vielen kleinen Blessuren hielt die Spielgemeinschaft dagegen. Die körperlich überlegenen Rottweiler konnten das Spiel aber immer wieder für sich entscheiden und trotz Gegenwehr in die Endzone eintauchen. Die erste Niederlage in der Runde für den Nachwuchs der drei Rugbyvereine, doch ebenso die erste Spielerfahrung, die es braucht um zu wachsen.

Für Worms spielten: Simon Strauß, Niklas Hartwig, Paul Maurer, Benedikt Schäfer, Quincy Edwarts.

Quelle: http://www.nsu-rugby.de/index.php/7-news/72-jugendteam-bestreitet-erstes-punktespiel

Neues aus der Jugendabteilung!

Am vergangenem Freitag trafen sich die Trainer und Übungsleiter des RCWorms. Neben der Ausarbeitung von Terminen und Zielen der Jugendabteilung begrüßten die Drachendompteure ein neues Mitglied in ihren Reihen. Ab sofort werden sie von Niko Karapanagiotidis unterstützt. Der U18 Spieler aus der eigen Rugbyjugend wird zukünftig die Altersklasse U14 betreuen und in naher Zukunft die Ausbildung zum Trainer C durchlaufen. Wir begrüßen Niko recht herzlich in unserem Team und wünschen ihm viel Erfolg.

Das Trainerteam der Jugend freut sich über jeden der die Jugendarbeit tatkräftig unterstützt. Bei Interesse an der Mitarbeit sprecht den Jugendwart Ralf Heiser an. 0160-4787730 oder ralfDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RC Worms sorgt für Furore in Potsdam!!!

Sanssouci-Pokal in Potsdam: Rugby gegen rechte Gewalt und Langeweile

Der Rugy Club Worms nimmt wie berichtet an diesem Wochenenden am 12. Sanssouci-Pokal des USV Potsdam Rugby teil.

RCW goes UWG

Das Event des Jahres - die Teilnahme an den United World Games in Klagenfurt/Österreich

Spaß, Emotionen, Kampf - RugbyVom 20. – 23. Juni 2013 war Rugby zum ersten Mal Bestandteil der United World Games in Klagenfurt/Österreich, die in diesem Jahr zum 9. Mal veranstaltet wurde. Bei den UWG handelt es sich um eine jährliche Internationale Sportveranstaltung für Kinder und Jugendliche an denen weit über 5.000 Athletinnen und Athleten aus der ganzen Welt teilnehmen und die von der UNESCO gefördert wird.

Und so entschied sich der Rugby-Club Worms mit seiner Jugend die Reise nach Österreich anzutreten. Daher machte sich am frühen Donnerstagmorgen ein ganzer Tross mit dem Bus auf den Weg in das gut 700 km entfernte Kärnten.

Aus sportlicher Sicht eine absolut richtige Entscheidung, denn alle Spieler konnten viele Erfahrungen und Eindrücke mitnehmen.

RCW-Jugend nahm am letzten Freiluftturnier des Jahres 2013 teil

Die Jugend des RC Worms war am Samstag im hessischen Heusenstamm zu Gast und nahm am HRJ-Schüler-Rugbyturnier teil. HRJ steht dabei für Hessische-Rugby-Jugend.

Wir reisten mit drei Altersklassen an: U8 (Schüler D), U10 (Schüler C) und zwei Spieler der U12 (SchülerB).

Rugby-Camp 2017 auf der Riepenburg

hameln2017 02Schon zum zweiten Mal waren 7 Jugendliche der Wormser Drachenjugend im Nordrhein-Westfälischen Hameln zu Gast, um dort am Rugby-Camp des DRV teilzunehmen. 72 Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland verbrachten eine ereignisreiche Woche im Schullandheim Riepenburg.

Rugby-Kids freuen sich auf Klagenfurt

20111023_Heilbronn_8Die United World Games sind so etwas wie die Olympischen Spiel für Kinder und Jugendliche / Wormser Rugby Club nimmt mit 26 Nachwuchscracks teil.

U14 Drachen vor zweitem Ligaspiel!

Am kommenden Freitag, 25.09., um 19 Uhr findet auf dem Rossmarkt Sportplatz in Neckarsulm das zweite Spiel des Jugendteams statt. Die Wormser Drachenjugend U14 spielt in der SG Unterland gegen den SC Neuenheim.

Der RCW geht weite Wege um seiner Jugend Spielerfahrung zu verschaffen. Aber wer sagt das Rugby einfach ist? Sicher ist: Rugby ist "einfach Super".

Vier Altersklassen gehen auf Reise.

Am kommenden Wochenend werden vier Alterklassen der Rugby Jugend Worms unterwegs sein!

SAS_20130928Am Samstag geht es zum letzten "Freiluft Turnier" nach Heusenstamm. Der RCW wird mit je einer Mannschaft der U8 und U10, sowie einigen Spieler der U12  in das Turnier der "Hessischen Rugby Jugend" starten. Beim letzten Turnier im Freien treten insgesammt 23 Mannschaften aus drei Bundesländer an. Mannschaften aus Frankfurt, Heusenstamm, Hausen, Gleiberg (Hessen), SC Neuenheim, Heidelberger RK (BaWü) und Worms (RLP) nutzen die Gelegenheit vor der Winterpause und freuen sich auf ein schönes Turnier auf der tollen Sportanlage am Martinsee.SAS_RGH

 

 

 

 

 

Am Sonntag geht es wieder für die SG Unterland zur Sache. Die fünf Wormser fahren nach Neckarsulm um gegen die RG Heidelberg anzutreten. Keine einfache Aufgabe für die, überwiegend aus Anfänger bestehende Mannschaft. Aber die Jungs lassen sich nicht entmutigen und nutzen die gute Stimmung im Team der SG und sammeln wertfolle Erfahrungen fern von Worms.

Wir drücken allen Rugbydrachen die Daumen und sind gespannt. Viel Erfolg und gute Fahrt.

Wormser Rugby-Jugend rockt die United World Games in Klagenfurt

Starke Leistung aller beteiligten Altersklassen / U10 steht um 17:30 Uhr im Finale

uwgNach der gestrigen Eröffnungsfeier mit Feuerwerk und Einlauf der Nationen hat die Wormser und rheinlandpfälzische Delegation bei den United World Games in Klagenfurt bereits starke sportliche Leistungen gezeigt.

Die U18, eine Spielgemeinschaft aus Wormser und Andernacher Jugendlichen tritt als Rheinland-Pfalz-Auswahl an und verpasste im ersten Spiel gegen Rugby Vienna (Wien) mit 10:10 den Sieg nur ganz knapp. Das zweite Spiel gegen Österreichs U18-Nationalteam ging mit 0:45 recht deutlich verloren, dennoch gelang es, auch gegen die Österreichische Nationalmannschaft stellenweise Akzente zu setzen und immer mal wieder in Spielzügen ebenbürtig auszutreten. Das dritte Spiel gegen die Slovenische Nationalmannschaft wurde seitens der Slovenen abgesagt und ging so mit 30:0 an unsere RLP-Auswahl.

In den Klassen U14 und U16 gingen jeweils nur zwei bzw. drei Wormser Spieler in Teams aus München bzw. Berlin an den Start und konnten bis Redaktionsschluss zwar keine Siege verbuchen, aber doch einige Versuche legen und so gemeinsam Erfahrung sammeln und Rugby-Freundschaften schließen.

Die größten Erfolge gelang es aber der Wormser U10 zu verbuchen. Das Auftaktmatch am Freitag gegen die RG Heidelberg ging mit 0:20 zwar deutliche verloren, der Motivation tat das aber keinen Abbruch und so gelang im zweiten Spiel gegen API Rugby Fogliano (ITA) ein deutlicher 45:15 Sieg. Gekrönt wurde die Leistung im Samstagsspiel gegen das in Alter und Statur leicht überlegene "Allstar-Team", bestehend aus Münchner und Nürnberger Spielern, gegen die mit 20:15 ein Sieg und damit der Finaleinzug erkämpft werden konnte.

Nun warten alle gespannt auf das Finale, worin die Wormser Jungdrachen erneut gegen die RGH antreten darf. Ankick ist um 17:30 Uhr.

Sobald das Ergebnis feststeht, werden wir darüber berichten!