Get Into Rugby – Begeisterung beim ersten Kontakt

am .

Rudi Stephan Gymnasium findet Gefallen am Rugbyball

pic2 RSG_von_MAilEndlich war es nun soweit, am Mittwoch, 16.05.18 war der erste Kontakt zwischen Schulsport und Rugby im Wormser Rudi Stephan Gymnasium. Die neun Mädchen und fünf Jungen waren in den vormittäglichen Stunden konzentriert bei der Sache und so konnten diverse Spiele wie auch Touch Rugby ausprobiert werden. Den Schülern wie auch den beiden Lehrerinnen hat es Spaß gemacht und letztere könnten sich auch vorstellen, dies noch in anderen Klassen auszuprobieren. Links im Bild Michael Sauer, rechts die Schülerrinnen und Schüler die bei der ersten GIR Aktion dabei waren.

Besonders positiv ist zu nennen, dass auch die nicht gerade Hochleistungsathleten mit einbezogen wurden. Dies ist aber auch ein Grundprinzip des 15er Rugby, wo eher kräftige Spieler den „Sturm“ bilden und die flinken Läufer die „Backline“.

Hoffentlich an Pfingsten ausgeruht, geht es schon morgen heiter weiter. Nächste Termine stehen am 22.05. in der Nibelungen Realschule Plus und am 28.05. im Gaußgymnasium in Worms an. Nach dem gelungenen Start hoffen wir, dass das Konzept ähnlich gut auch an den anderen Schulen angenommen wird.
Das für Anfang Juni geplante Jedermannturnier, welches unter Mitwirkung der bis dahin „instruierten“ Schüler stattfinden sollte, wird auf die Zeit nach den Sommerferien verschoben.

Play Rugby – try it!

Get Into Rugby – Erste Schulstunde steht an

am .

„Try“ Phase am Rudi Stephan Gymnasium

GIR LogoEinige Schulen haben sich bereits gemeldet und Interesse bekundet das Konzept auszuprobieren. Demnach wurden auch die nötigen Utensilien wie Bälle, Leibchen und Hütchen besorgt. Die Initiative „Get Into Rugby“, oder kurz GIR, geht in die „Try“ Phase.
Der erste Termin wird am Mittwoch, 16.05.18 im Rudi Stephan Gymnasium abgehalten werden. Wir sind gespannt was Michael Sauer von der ersten „Einheit“ berichten wird.

Die Initiative mit den Phasen „Try-Play-Stay“ (Ausprobieren-Spielen-Bleiben) wird unter anderem mit einem Imagevideo beworben. Hier der Link zum Video:

https://videos.mysimpleshow.com/vnUFOR0rVu

Wer sich tiefer mit der Initiative beschäftigen möchte dem sei folgender Link ans Herz gelegt:

http://getintorugby.worldrugby.org/

GiR-Flyer 2018_VAls Nachfolgerin für Michael Sauer konnte ab Sommer eine Spielerin aus den eigenen Reihen des RCW gewonnen werden - Johanna Lantofsky wird im Sommer übernehmen. Wir werden sehen wie sich bis dahin die Erste "Try" Phase entwickelt hat und der Übergang in die "Play" Phase realisiert werden kann. Aber so weit sind wird noch nicht, es bleibt spannend rund um das Geschehen mit dem ovalen Ball...

Play Rugby – try it!

Rugbyjugend europaweit unterwegs

am .

New York, Rio, Tokio…

K1600 U14_Cambridge_Erster-April-1Nicht ganz so weit haben es auch ein paar Wormser Spieler der Altersklasse U14 geschafft, aber immerhin über den Ärmelkanal, der ja auch irgendwie ein Stück vom Atlantik ist. In Cambridge, einer Partnerstadt von Heidelberg wurde die RBW Auswahl mit allen Ehren  im Rathaus empfangen. Untergebracht waren die Jugendlichen bei Gastfamilien. Es wurde ein umfangreiches Programm über die Ostertage geboten; es ging  von diversen Trainings, Spielen, Shopping Touren, Stadtrallye bis zum BBQ und Abschlussessen im Club – eine ovale Sache eben. Danke an die Organisatoren und natürlich den gastgebenden Shelford Rugby Club und den Gasteltern!

Wieder in Deutschland angekommen ging es auch schon zeitnah weiter. Die U14 der SG RCW/HRK konnte gegen die SG Stuttgart/Pforzheim ein starkes Ergebnis erzeugen. Unter anderen legten die Wormser Tim, Felix und Tristan einige Versuche, was dann in einem Endstand von 92:5 gipfelte.

Try – Play – Stay = Get into Rugby in Wormser Schulen

am .

GIR LogoRugby ist eine Sportart, die sich von anderen Sportarten unterscheidet. Sie zeichnet sich durch ihre Werte: Integrität, Leidenschaft, Solidarität, Disziplin und Respekt aus. Diese Werte sind Teil einer jeden Rugbyeinheit. In den Trainingseinheiten sind Fairness, teamorientierte Zielsetzung und nicht zuletzt den gegenseitigen Respekt aller Beteiligten ein elementarer Bestandteil.

Einen Eindruck vermittelt unser Imagevideo: https://videos.mysimpleshow.com/vnUFOR0rVu

Im Rahmen unseres Projekts möchten wir eine Alternative zu weiteren Ballsportarten bieten. Zur Vorstellung des Rugbysports in Schulen wurde das Programm „Get into Rugby“ entwickelt (http://getintorugby.worldrugby.org/). Es bietet verschiedene Phasen: Try (Ausprobieren), Play (Spielen) und Stay (Bleiben), gerade die Phase Ausprobieren bietet einen leichten Einstieg in die Sportart.

Um dies zu erreichen, stellen wir unsere Sportart in der kontaktlosen Variante im Sportunterricht an Schulen der Stadt Worms, in Form einer Schnupperstunde, vor, die ein ausgebildeter Trainer leitet.

Bei Fragen können Sie gerne Kontakt zu uns aufnehmen:

Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, unsere Sportart für die Wormser Schulen vorzustellen zu dürfen.