Rugby Post – Mai 2019

am .

Herren – Damen – Jugend unterwegs – Platzberegnungsanlage

2 Rugby_Post_Logo_IMG_1304Die Saison neigt sich schon wieder langsam dem Ende zu, die ersten deutschen Meisterschaften werden bestritten und auch auf internationaler Bühne sind Wormser Akteure zu finden. Die Platzrenovierung nimmt einen anderen Weg, aber dazu später mehr.
Viel Spaß beim Lesen – Euer Scratchy

U8 U10_Gonder_FDF4844BF0A44DF895801075EDEFB224Jugend: U8-10. Für die jüngeren Spieler ging es zum 10. Gonder Jugend Rugbyfestival nach Frankfurt. Hier konnte die U8 zwei Teams stellen. Bei dem zweitägigen Turnier erreicht das U8 Team1 den 4. Platz und das U8 Team2 den 18. Platz von 24 Teams aus In- und Ausland. Gewonnen hat an diesen Tagen sicherlich auch der Spaß am Sport.

U8 U10_Gonder_ACC19DC528B245B69816B1EA7EC6A8F9Für die Wormser Recken der U10 ging es zunächst gegen unbekannte Gegner. Wenn auch Niederlagen zu verzeichnen waren, waren diese doch wertvoll, da mal gegen fremde Teams gespielt wurde. Immerhin gab es abschließend einen Sieg gegen Luxemburg1. Bei der U10 konnten die Gastgeber aus Frankfurt gut punkten.
Wir bedanken uns beim  SC 1880 für dieses wieder top organisierte Turnier und gratulieren dem Gastgeber zum Grand Slam Sieg. Außerdem bedanken wir uns bei den Schiedsrichtern, die einen Superjob geleistet haben, sowie bei allen Helfern, Eltern, Betreuern und Trainern. Ein großer Dank auch an den HRK, der uns wie immer grandios ausgeholfen hat.

U12 holt 2.Platz in Luxemburg

am .

IMG 1705Ein weiterer Mosaikstein in der Pokalsammlung. Die doch etwas längere Anreise ins Nachbarland Luxemburg wurde belohnt. In einem Teilnehmerfeld, das mehrheitlich aus französischen, sowie luxemburgischen Teams bestand, konnte sich unsere U12 sehr gut behaupten. Am frühen Nachmittag stand dann auch das Finalspiel an. Dijon vs. Rugby Club Worms. Am Ende war ein toller 2. Platz zu verzeichnen und ein weitere Pokal in die Nibelungenstadt unterwegs. Was aber auch sehr wichtig ist, es wurde wieder internationale Erfahrung gesammelt – wertvoll für anstehende Aufgaben.

U16 deutsche Meisterschaft in Heidelberg

am .

Heute 18.5. und morgen 19.5. in Heidelberg.

8 Blitz_News_Logo_IMG_1393Am heutigen Samstag 18.05. und morgigen Sonntag 19.05.19 finden die deutschen Meisterschaften der U16 in Heidelberg statt. der Ausrichter RG Heidelberg empfängt die Teams in der Harbigstraße 9. Wir wünschen viel Erfolg und unser Team, das in einer Spielgemeinschaft antritt, würde sich bestimmt über Unterstützung freuen. Support your local Rugby Club. Also auch nicht wundern, wenn wir beim diesjährigen Sporterlebnistag nicht vertreten sind, die sportlichen Termine sind hier doch im Vordergrund angesiedelt. Ferner sind andere beim Jugendturnier in Luxemburg unterwegs.

Hier noch der Turnierplan:

 GFBG1114

Drachenjugend on Tour

am .

10. Gonder Rugby Jugendfestival

190516 U8_U10_pic1_D2246FC92D0149CE8ACE52F8932A0978Eine gewachsene Gemeinschaft der Rugby Club Worms Jugendaltersklassen reiste am vergangenen Wochenende nach Frankfurt am Main um am 10ten Gonder Rugby-Jugendfestival teilzunehmen. In der U8 machten sich die 6 Jungdrachen Henry, Konstantin, Katharina, Lucy, Fanny und Silas auf den Weg. Sonntags kam Zamira noch dazu um ihre ersten Turniererfahrungen zu sammeln. Wie man sieht, wäre das ja sogar eine gesamte Mannschaft. Wir haben uns aber mit unseren Freunden vom HRK entschlossen unsere beiden älteren Spieler Henry und Konstantin im A Team zu spielen zu lassen- als Dank für Ihre tolle Saison – und das B Team mit jüngeren HRK Spielern zu ergänzen.
190516 U8_U10_pic2_87A64145C3D64397AAD79CE3C73DB77FDas erste Team musste auch gleich gegen SC 1880 RED (den späteren Turniersieger) antreten und erkämpfte sich einen Versuch, kassierte aber auch leider einige. Das zweite Team hingegen erkämpfte sich gegen Luxemburg 2 ein klasse Unentschieden mit jeweils 35 Punkten auf beiden Seiten. Im nächsten Spiel trat das Erste gegen das Zweite Team an und das ging auch recht eindeutig für Team 1 aus. Gegen SC 1880 RED hatte das Zweite Team auch nicht den Hauch einer Chance, aber die jungen Rugger kämpften bis zum Abpfiff. Zum Ende spielte das Erste nochmal gegen Luxemburg 2 und holte sich dort den sicheren zweiten Platz und stand somit für den Folgetag im Viertelfinale.