Alle guten Dinge sind Drei

am .

Letztes SAS Hallenturnier vor Freiluftsaison

190217 Jugend_SAS_HalleAm vergangen Sonntag ging es zum dritten und letzten SAS Hallenturnier der Saison nach Heidelberg. Nach dem die U12 fertig war, durften die U8 an den Start. Diesmal sogar mit zwei Mannschaften in der SG Rugby Club Worms / HRK.
Die sechs tapferen Jungdrachen, Lucy, Katharina, Kai, Henry und Konstantin wurden auf beide Mannschaften verteilt und so gab es zwei recht gleichstarke Mannschaften. Belohnt wurden die Teams dann mit fünf Siegen, einem Unentschieden und nur zwei Niederlagen. Damit holte sich die SG im dritten Turnier den dritten Sieg.
Am Ende gab es für alle Kinder eine Medaille und viel Vorfreude auf die Freiluftsaison.
 
In der U10 meldete die SG vier Mannschaften an. Es gab zwei reine HRK Mannschaften, eine reine RCW Mannschaft und eine SG aus beiden, die komplettiert wurde von einem tapferen Jungrugger aus Freiburg. Die reine RCW Mannschaft bestehend aus Stella, Melissa, Linus, Jan, Sandro und Henry, startete eher unglücklich ins Turnier und musste sich erst einspielen, so dass es am Ende noch ein Sieg gab der auch so gefeiert wurde. Die SG mit den Wormsern Konstantin, Sophia und Lasse, Johan vom HRK und Peter aus Freiburg, traf direkt am Anfang auf einen recht unerfahrenen Gegner mit der RGH und feierte auch sofort einen sehr überzeugenden Sieg. Gegen die, in der Halle sehr stark spielenden HTV, konnte man solide Defensivarbeit sehen, aber leider die wenigen Fehler des Gegners nicht ausnutzen, so dass man dieses Spiel verlor und die Gruppe auf dem zweiten Platz beendete. Bei den zwei Platzierungsspielen gab es noch mal eine Niederlage gegen die toll spielenden HRK und ein gerechtes Unentschieden gegen die TSV.
Am Ende gab es für jede Mannschaft einen Pokal und jeder sah sich zu Recht als Gewinner an diesem Tag.  (Ein Gastartikel von Patrick Lodder)

Rugby Post – Januar / Februar 2019

am .

pic1 Rugby_Post_Logo_IMG_1304Trainingsstart – Jugend Turniere - Jubiläumsjahr

Es geht wieder los! Mittlerweile haben selbst die ältesten Stollenschuhträger wieder Bodenkontakt gehabt, wenn auch nicht immer auf dem Rugbyplatz. Gute Vorsätze oder Rückbesinnung auf die „alte“ Zeit – 1999 wo alles begann? Auf jeden Fall Vollgas ins Jubiläumsjahr, unser Verein wird 20!

Viel Spaß beim Lesen – Euer Scratchy

190120 SAS_pic_3Jugend: Beim SAS Turnier Anfang Januar in der BIZ Halle durften wir 20 Teams von acht Vereinen begrüßen. Bei kalten Außentemperaturen ging es in den Hallen 4 bis 9 heiß her. Das schnelle Spiel auf den Feldern und die wenige Minuten dauernden Halbzeiten machten den Tag für die insgesamt 350 Personen sehr kurzweilig. Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls durch die ehrenamtliche Hilfe der Vereinsmitglieder bestens gesorgt. Mit den BIZ Hallen wurde auch ein sehr schöner Austragungsort gefunden, dies wurde uns auch von der Turnierleitung bestätigt. Wir bedanken uns bei allen, die zu dieser tollen Veranstaltung beigetragen haben!
    
190204 U8-U12_PokalRaus aus der Halle und aufs Feld – so hieß es dann Montag 4.2. in Heidelberg. Im Rahmen der Vorbereitung der Nationalmannschaft war der Webb Ellis Cup, um den die Top 20 Nationalteams im Herbst 2019 bei der Weltmeisterschaft in Japan kämpfen, in Heidelberg zu Gast. Bei dem in dem Rahmen ausgetragenen Jugendturnier durften einige Wormser auch mitmischen. In den beiden SG der U8 und U10 belegten wir jeweils den 2. Platz.

Jugend heiß auf Sommersaison

am .

190204 U8-U10_HD_pic1Am Montag den 04.02. kam die Webb Ellis Trophy nach Heidelberg. Der Rugby Verband BaWü Veranstaltete auf Grund dessen ein kleines U8 – U12 Turnier.
Getauft wurde das ganze Rugby World Cup Trophy Tour Youth Challenge
Wir als Rugby Club Worms, eigentlich in RLP beheimatet, wurden eingeladen und trotz Schule, Arbeit und anderem schafften 5 Tapfere Jungdrachen den Weg nach Heidelberg.
Nachdem man sich hautnah noch mit dem einen oder andern Nationalspieler unterhalten hatte, die dort im Trainingslager sich auf  ihre kommenden Aufgaben vorbereiteten, ging es auch gleich zur RGH die dieses Turnier ausrichteten. Konstantin und Katharina verstärkten den HRK in der U8 und auch wenn es zusammen nur 5 Spieler waren, kämpfte man sich durch die Spiele. Es wurde auf allen Feldern mit Tackeln gespielt und so waren hart umkämpfte Bälle und viele Versuche zu sehen. Mit gleich viel Siegen wie Niederlagen belegte man den 2ten Platz. Herzlichen Glückwunsch.

190204 U8-U10_HD_pic2Bei der U10 spielten Lasse, Melissa und Sophia beim HRK und mussten sich nur einmal geschlagen geben. Hier war auch sehr der Fokus auf Zusammenspiel und Teamspirit, so dass man wirklich tolle Spielzüge und Team Play sehen konnte. Am Ende Gab es einen super 2ten Platz.
Zum Schluss gab es für alle Medaillen und man konnte Fotos mit dem Pokal machen.
Ein schöner Tag bei bestem Rugby Wetter. Der Sommer kann kommen.

(Ein Gastartikel von Patrick Lodder)

SAS Jugend Rugby Turnier im BIZ

am .

350 Personen nehmen an Hallen Rugby Spektakel teil

190120 IMG_3911_U8Während es draußen auf Dauerfrost zuging, ging es in den BIZ Hallen 4-9 heiß her. Wurde am Vortag noch der Badminton Ball über das Netz geschlagen, galt dann sonntags 20.Januar die Aufmerksamkeit dem Rugbyball. Bei den drei Altersklassen U8, U10 und U12 reisten aus den umliegenden Bundesländern mit dem Heimverein Rugby Club Worms (RCW) insgesamt acht Vereinen mit 20 Teams an. Zunächst wurden die Spiele der U8 und U10 absolviert, bevor sich dann die U12 auf zwei Spielfeldern parallel austoben konnte. Während bei den U8 und U12 die vorderen Platzierungen errungen werden konnten, musste sich die U10 des heimischen RCW mit dem fünften Platz von sechs Teams zufrieden geben.

190220 IMG_3919_U10Das schnelle Spiel auf den beiden Feldern und die wenige Minuten dauernde Halbzeiten machten den Tag für die insgesamt 350 Personen sehr kurzweilig. Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls durch die ehrenamtliche Hilfe der Vereinsmitglieder bestens gesorgt. Mit den BIZ Hallen wurde auch ein sehr schöner Austragungsort gefunden, dies wurde den Vereinsvertretern auch von der Turnierleitung bestätigt. Der Rugby Club Worms bedankt sich bei den Spielern, Schiedsrichtern, Trainern, Teammanagern, der Turnierleitung, der Stadt Worms, dem Hausmeister, den ganzen Ehrenämtlern die im Schichtbetrieb im "Bauch der Halle" agierten und allen, die zu dieser tollen Veranstaltung beigetragen haben!

190120 _IMG_4125_U12Eine besondere Ehre könnte dem mittlerweile fast 20 Jahre bestehenden Rugby Club Worms in drei Jahren zu Teil werden. Der ebenfalls angereiste Heidelberger Turn Verein wird 2022 sein 100-jähriges Jubiläum begehen. In diesem Rahmen möchten diese ihr erstes Rugbyspiel, das der Verein 1922 ausgetragen hat, wiederholen. Der Gegner damals - ein Rugby Team aus Worms. So heißt es für den Rugby Club Worms in deren Jubiläumsjahr eigentlich nicht „seit 1999“ sondern „wieder, seit 1999“.

Hier ein ausführlicherer Bericht von Patrick Lodder:

Die Drachenjugend lud ein zum SAS Hallenzauber in der Nibelungenhöhle auch als BIZ Halle bekannt.

In der U8 waren die Drachen Ersatz geschwächt was zu der Jahreszeit wohl recht normal ist. So das wir mit der SG HRK nur ein Team gemeldet haben. Allerdings waren es tapfere 5 Jungdrachen die bereit waren zu spielen. In der Halle sielen jeweils 6 Kinder in der U8 so das wir fast ein Team hatten. Dabei waren Kai, Katharina, Konstantin, Lucy und Fanny. Der HRK kam mit ähnlich vielen so das gut durchgewechselt werden konnte und man das auch ausnutzen und jedes Spiel gewann. Somit verdienter Sieger des Turniers.

Gratulation. Und Danke ans Trainerteam.

In der U10 stellten Jan, Lasse, Linus, Melissa, Robin, Sandro, Sophia und Stella ein eigenes Team aus Worms. 5 Feldspieler in der Halle so das man da auch gut durchwechseln konnte. Dank der tollen Zusammenarbeit mit dem HRK spielten wir auch diesmal trotz eigener Teams in Spielgemeinschaft. Der HRK stellte auch eine eigene Mannschaft. Für den Großteil der Mannschaft war es das erste Hallenturnier überhaupt und trotz dessen sah man eine super eingespielte Mannschaft die toll zusammenspielte. Leider gingen die beiden Gruppenspiele verloren wenn auch denkbar knapp. Im abschließenden Platzierungsspiel gab es dann den verdienten Sieg und so waren alle zufrieden.

Da 3 Spiele für die Turniererfahrenden Sophia und Robin zu wenig sind haben sie beim HTV nachgefragt ob sie dort bei der U12 aushelfen dürfen. Das erste Spiel dort gene eine hier nicht näher genannte Mannschaft wurde zugleich auch gewonnen so das die beiden oft eingesetzt wurden. Danke HTV.