Jugend heiß auf Sommersaison

am .

190204 U8-U10_HD_pic1Am Montag den 04.02. kam die Webb Ellis Trophy nach Heidelberg. Der Rugby Verband BaWü Veranstaltete auf Grund dessen ein kleines U8 – U12 Turnier.
Getauft wurde das ganze Rugby World Cup Trophy Tour Youth Challenge
Wir als Rugby Club Worms, eigentlich in RLP beheimatet, wurden eingeladen und trotz Schule, Arbeit und anderem schafften 5 Tapfere Jungdrachen den Weg nach Heidelberg.
Nachdem man sich hautnah noch mit dem einen oder andern Nationalspieler unterhalten hatte, die dort im Trainingslager sich auf  ihre kommenden Aufgaben vorbereiteten, ging es auch gleich zur RGH die dieses Turnier ausrichteten. Konstantin und Katharina verstärkten den HRK in der U8 und auch wenn es zusammen nur 5 Spieler waren, kämpfte man sich durch die Spiele. Es wurde auf allen Feldern mit Tackeln gespielt und so waren hart umkämpfte Bälle und viele Versuche zu sehen. Mit gleich viel Siegen wie Niederlagen belegte man den 2ten Platz. Herzlichen Glückwunsch.

190204 U8-U10_HD_pic2Bei der U10 spielten Lasse, Melissa und Sophia beim HRK und mussten sich nur einmal geschlagen geben. Hier war auch sehr der Fokus auf Zusammenspiel und Teamspirit, so dass man wirklich tolle Spielzüge und Team Play sehen konnte. Am Ende Gab es einen super 2ten Platz.
Zum Schluss gab es für alle Medaillen und man konnte Fotos mit dem Pokal machen.
Ein schöner Tag bei bestem Rugby Wetter. Der Sommer kann kommen.

(Ein Gastartikel von Patrick Lodder)

SAS Jugend Rugby Turnier im BIZ

am .

350 Personen nehmen an Hallen Rugby Spektakel teil

190120 IMG_3911_U8Während es draußen auf Dauerfrost zuging, ging es in den BIZ Hallen 4-9 heiß her. Wurde am Vortag noch der Badminton Ball über das Netz geschlagen, galt dann sonntags 20.Januar die Aufmerksamkeit dem Rugbyball. Bei den drei Altersklassen U8, U10 und U12 reisten aus den umliegenden Bundesländern mit dem Heimverein Rugby Club Worms (RCW) insgesamt acht Vereinen mit 20 Teams an. Zunächst wurden die Spiele der U8 und U10 absolviert, bevor sich dann die U12 auf zwei Spielfeldern parallel austoben konnte. Während bei den U8 und U12 die vorderen Platzierungen errungen werden konnten, musste sich die U10 des heimischen RCW mit dem fünften Platz von sechs Teams zufrieden geben.

190220 IMG_3919_U10Das schnelle Spiel auf den beiden Feldern und die wenige Minuten dauernde Halbzeiten machten den Tag für die insgesamt 350 Personen sehr kurzweilig. Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls durch die ehrenamtliche Hilfe der Vereinsmitglieder bestens gesorgt. Mit den BIZ Hallen wurde auch ein sehr schöner Austragungsort gefunden, dies wurde den Vereinsvertretern auch von der Turnierleitung bestätigt. Der Rugby Club Worms bedankt sich bei den Spielern, Schiedsrichtern, Trainern, Teammanagern, der Turnierleitung, der Stadt Worms, dem Hausmeister, den ganzen Ehrenämtlern die im Schichtbetrieb im "Bauch der Halle" agierten und allen, die zu dieser tollen Veranstaltung beigetragen haben!

190120 _IMG_4125_U12Eine besondere Ehre könnte dem mittlerweile fast 20 Jahre bestehenden Rugby Club Worms in drei Jahren zu Teil werden. Der ebenfalls angereiste Heidelberger Turn Verein wird 2022 sein 100-jähriges Jubiläum begehen. In diesem Rahmen möchten diese ihr erstes Rugbyspiel, das der Verein 1922 ausgetragen hat, wiederholen. Der Gegner damals - ein Rugby Team aus Worms. So heißt es für den Rugby Club Worms in deren Jubiläumsjahr eigentlich nicht „seit 1999“ sondern „wieder, seit 1999“.

Hier ein ausführlicherer Bericht von Patrick Lodder:

Die Drachenjugend lud ein zum SAS Hallenzauber in der Nibelungenhöhle auch als BIZ Halle bekannt.

In der U8 waren die Drachen Ersatz geschwächt was zu der Jahreszeit wohl recht normal ist. So das wir mit der SG HRK nur ein Team gemeldet haben. Allerdings waren es tapfere 5 Jungdrachen die bereit waren zu spielen. In der Halle sielen jeweils 6 Kinder in der U8 so das wir fast ein Team hatten. Dabei waren Kai, Katharina, Konstantin, Lucy und Fanny. Der HRK kam mit ähnlich vielen so das gut durchgewechselt werden konnte und man das auch ausnutzen und jedes Spiel gewann. Somit verdienter Sieger des Turniers.

Gratulation. Und Danke ans Trainerteam.

In der U10 stellten Jan, Lasse, Linus, Melissa, Robin, Sandro, Sophia und Stella ein eigenes Team aus Worms. 5 Feldspieler in der Halle so das man da auch gut durchwechseln konnte. Dank der tollen Zusammenarbeit mit dem HRK spielten wir auch diesmal trotz eigener Teams in Spielgemeinschaft. Der HRK stellte auch eine eigene Mannschaft. Für den Großteil der Mannschaft war es das erste Hallenturnier überhaupt und trotz dessen sah man eine super eingespielte Mannschaft die toll zusammenspielte. Leider gingen die beiden Gruppenspiele verloren wenn auch denkbar knapp. Im abschließenden Platzierungsspiel gab es dann den verdienten Sieg und so waren alle zufrieden.

Da 3 Spiele für die Turniererfahrenden Sophia und Robin zu wenig sind haben sie beim HTV nachgefragt ob sie dort bei der U12 aushelfen dürfen. Das erste Spiel dort gene eine hier nicht näher genannte Mannschaft wurde zugleich auch gewonnen so das die beiden oft eingesetzt wurden. Danke HTV.

Drachenritter spucken Feuer

am .

Zwei Turniere der U8-U12.

EE3AA5CF16494910986108965B9A856EDie letzten zwei Wochen waren gleich zwei Turniere der U8 bis U12. Zuerst ging die weite Fahrt nach Pforzheim. Trotz der langen Anreise und dass sonntags morgens, fanden sich viele Rugger vom RCW die Bock auf Rugby hatten. In der U10 fuhren Robin, Sophia, Stella, Theodor und zum ersten Mal Sandro mit. Diese Drachenritter wurden aufgefüllt vom HRK die leider auch kurzfristig einige krankheitsbedingte Ausfälle hatten und dann noch zwei Jungs vom Rottweiler Team.

97EB94F6A2774666B03A4774F7D9D07FDas erste Spiel war gleich an unsere hessischen Freunde aus Frankfurt gegeben. Unsere junge Mannschaft konnte in der ersten Halbzeit gut dagegen halten und lag nur 4 zu 2 zurück. Allerdings zeigte sich in der zweiten Halbzeit die bessere Mannschaftsleistung des SCF und wir verloren dann doch recht hoch. Das nächste Spiel war dann gegen RGH 2 und auch recht ausgeglichen; es fielen Versuche am Fließband auf beiden Seiten. Am Ende gewann die RGH leicht und so gingen wir in die Mittagspause. Leider waren die Spielpläne nicht optimal und wir hatten eine doch sehr lange Pause die wir mit einem kleinen Trainingsspiel mit dem HRK 1 abhielten.

U18 gewinnt in Worms

am .

SG RGH/RCW holt Sieg

181111 U18_IMG_1512Ja, da waren sie wieder die jungen Wilden. Bei bestem Wetter wurde am heutigen Sonntag, 11.11. ein U18 Doppelspieltag im heimischen Worms ausgetragen. Da die SG Bayern kurzfristig abgesagt hatte, waren als Gäste lediglich die SG Düsseldorf/Aachen und die SG SCN/TSV angereist. Das erste 2x25 Minuten Spiel begonnen auch gleich die Gastgeber gegen die Gäste der SG Düsseldorf/Aachen. Wenn die erste Halbzeit noch recht ausgeglichen verlief, konnten die SG RGH/RCW in der zweiten Hälfte besser zum Zug kommen. Ein 12:5 Erfolg war dann auch Grund genug zur Freude.
Nach kurzer Verschnaufpause ging es für die SG Düsseldorf/ Aachen dann doch auch gleich weiter gegen die gut strukturierten jungen Männer der SG SCN/TSV. Hier wurde die konditionelle wie auch technische Überlegenheit der SG SCN/TSV schnell sichtbar. Zur Halbzeit stand es bereits 56:0 und schließlich 83:7. Immerhin mit der letzten Aktion legten die Jungs aus Düsseldorf/Aachen ihren Ehrenversuch inklusive Erhöhung.
Das dritte Spiel SG RGH/RCW gaben sie kampflos auf.
So konnten die, auch ohne großes Auswechselpotential hantierenden Platzherren, mit einem Sieg den Tag beenden.