14. Internationales Rugbyturnier in Heusenstamm

am .

Int. Schülerturnier in Heusenstamm 2016RC Worms war dabei

Am vergangenen Wochenende wurde der RC Worms zum wiederholten Mal zum Rugby Klub Heusenstamm geladen. Dort traten Mannschaften aus Tschechien, Rumänien und ganz Deutschland gegeneinander an.

Leider spielte das Wetter nicht so mit und ließ die Sportler fast den ganzen Tag im Regen stehen.

Mit drei großen Mannschaften reisten die Wormser nach Hessen und kämpften in den Altersklassen U8, U10 und U14 teilweise gegen sehr starke Gegner.

Die U8 konnte sich, trotz sehr junger und unerfahrener Mannschaft gut behaupten und spielte ein ansehnliches Turnier. Sie teilt sich mit den Gastgebern den 7. Platz. In der Altersklasse U10 kämpften sich die Drachenmädchen und -jungen aus Worms mit einer sehr guten Leistung auf den 6. Platz von 10. Die U14, welche in Spielgemeinschaft mit Mainz antrat, zeigte ebenfalls einige interessante Spiele gegen leistungsstarke Gegner, wie z.B. den deutsche Meister vom SC 1880 Frankfurt.

Weiter Bilder: Galerie

Wormser Drachenjugend erfolgreich

am .

SAS-Turnier HRKZum Saisonstart kämpft sich der RC Worms auf Platz 4

Das SAS Turnier beim Heidelberger Ruderclub war für die Spieler und Spielerinnen des Wormser Rugby Club ein erfolgreiches Sportereignis.

Mit zwei stark besetzten Mannschaften der Altersklassen U8 und U10 konnte die Drachenjugend in Heidelberg antreten.

Als Gruppenzweiter konnte die U10 die Vorrunde abschließen. Im Spiel um Platz 3 wurden die Wormser von der Mannschaft aus Heusenstamm allerdings bezwungen und erreichten somit Platz 4 beim ersten Turnier der Saison.

Nach diesem motivierenden Einstieg freuen sich alle Sportler auf das nächste Turnier, welches schon am kommenden Wochenende in Heusenstamm stattfinden wird.

Weitere Bilder

Sieg gegen die Schweiz – hautnah dabei!

am .

IMG 0368Bei dem heutigen Nationalmannschaftsspiel der Damen gegen die Schweiz konnten sich die Wormser Drachenmädchen ein gutes Bild machen, wie Damen-Rugby in Perfektion aussehen kann.

Die deutschen Frauen konnten die Schweizerinnen überragend mit 39 : 0 besiegen. Nach dem Spiel waren die Nationalspielerinnen gerne bereit für Gespräche und Fotos.

Gutes Rugby zum Anfassen – das macht Spaß!

Auf dem Bild unsere Wormser Mädchen Anna Karapanagiotidis, Paula Hacker und Emilia Hacker neben Susanne Pfisterer, Johanna Hacker und Mona Bieringer.(von links)

Drachenjugend im Rugby-Camp

am .

MRugby-Campit viel Freude wurden am Samstag 8 Kinder der Wormser Drachenjugend zum Rugby-Camp nach Hameln gefahren. Untergebracht im Schullandheim Riepenburg können die drei Mädchen und fünf Jungs eine ganze Woche nach Herzenslust Rugby spielen und sich in der Natur bewegen.

Dabei werden sie von Nationalspielern trainiert und auch der Herbergsvater ist ein ehemaliger Nationalspieler. 

Aber sie sind nicht alleine dort. Insgesamt 64 Kinder im Alter von 8 – 14 Jahren, gemischt aus 4 Nationen nehmen dieses Jahr an dem Event, welches vom Deutschen Rugby Verband organisiert wurde, teil.

Schon alleine das gemeinsame Training mit den unterschiedlichen Nationalitäten und Sprachen wird für unsere Kinder eine tolle Erfahrung. Sie können Kontakte knüpfen und Menschen aus der großen Rugby-Familie kennenlernen.

Es wird jedoch nicht nur trainiert. Viele andere sportliche und nicht sportliche Aktivitäten werden in dieser Woche keine Langeweile aufkommen lassen.

Wir wünschen unseren Mädels und Jungs viel Spaß!